Unsere Werte

Zucht

Die Hündinnen Sadikifu Eshe Shakarri und Sadikifu Etana Bassari sind die Stammhündinnen des Farahani Kennels. Mit ihnen wurde meine Zucht aufgebaut. Beide haben ihre Zuchtlaufbahn nach jeweils drei wunderbaren Würfen im Alter von sechseinhalb Jahren beendet. Eshe ist leider im letzten Jahr nach kurzer Krankheit gestorben, aber Sari genießt nun noch hoffentlich viele gesunde Jahre hier bei uns im Farahani Kennel.

Farahani Dara Kafue, eine Tochter von Sari aus dem D-Wurf, wird die Farahani-Zucht weiterführen. Ich werde für sie individuel passende, typvolle und wesensstarke Rüden auswählen.

Masamba ist die Laufbahn eines Deckrüden geplant. Dafür wird er sorgfältig vorbereitet. Schauen wir mal, wie er sich entwickeln wird. Mein großer Schatz ist er so oder so 🙂 

„Das Ziel meiner Farahani – Zucht ist, zur Gesunderhaltung der Rasse Rhodesian Ridgeback beizutragen.“

Vdh 600x600
Farahani ist Mitglied im VDH

unsere Hunde

Farahani Dara kafue

Mein großes Nesthäckchen wird ab sofort die Farahanizucht weiterführen. Der Vater für ihre ersten Babys freut sich schon auf Sie.

Etana Bassari

Unser temperamentvolle und schmusige Chefin, ruhig und souverän, unser Fels in der Brandung...

Eshe Shakarri

Sie ist der Quatschkopf, die Gewitterhexe und unsere Knutschkugel im Rudel und immer zu Blödsinn aufgelegt.

Aneesa Shani

Sie war liebevoll gemeint "unser Drachen". Sie führte das Rudel konsequent und auch schon mal mit Einsatz ihrer Zähne an und hatte immer recht.

Masamba

masamba

Mein neues Kapitel im Hause Farahani. Mit Masamba habe ich den ersten Herren in meiner Zucht.

Nachzucht Deckrüden

Ich bin sehr stolz, das unser erster Nachzuchtdeckrüde im Farahani-Kennel seine Zuchtzulassung in der Schweiz souverän bestanden hat. Der Start seiner Karriere als Deckrüde kann damit beginnen.

"Das Ziel meiner Farahani Zucht ist, zur Gesunderhaltung der Rasse Rhodesian Ridgeback beizutragen."
Sybille Becker
Farahani